Skip to main content
  • Anwenderkonferenz Industrial IoT
    Anwenderkonferenz Industrial Internet of Things

    Chancen und Herausforderungen in der Arbeitswelt, die durch die intelligente Verknüpfung von Menschen und Geräten entlang der Wertschöpfungskette entstehen, waren Schwerpunkt der diesjährigen Anwenderkonferenz Industrial Internet of Things. die am 08. November in Berlin stattfand. Neben Vorträgen - beispielweise zu den Themen des Indoor-Trackings, der Sicherheit oder IoT-Plattformen, wurde die Möglichkeit zu einem intensiven persönlichen Austausch zwischen Ausstellern, Referenten und Gästen genutzt. Im Anschluss hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, Industrie 4.0 an einem interaktiven, durchgängigen Prozessszenario im Anwendungszentrum Industrie 4.0 live zu erleben. 


  • AZI-Beirat
    Erste Beiratssitzung

    Der Beirat berät das Anwendungszentrum Industrie 4.0 hinsichtlich aktueller Entwicklungen und künftiger Ausrichtung der Forschungs- und Umsetzungsaktivitäten und spricht Empfehlungen aus. Unsere derzeit 17 Beiratsmitglieder sind Anwender und Wissenschaftler, die Industrie 4.0 bereits umgesetzt haben oder zukunftsfähige Konzepte entwickeln.​

    Die erste Sitzung des Beirats fand am Vortag der diesjährigen IIoT-Anwenderkonferenz statt. 


  • WGAB-Jahrestagung
    WGAB-Jahrestagung in Potsdam

    Die diesjährige Jahrestagung der WGAB (Wissenschaftliche Gesellschaft für Arbeits- und Betriebsorganisation) fand in Potsdam statt. Die Teilnehmer nahmen die Gelegenheit wahr, das interaktive Prozesszenario im Anwendungszentrum Industrie 4.0 kennenzulernen. ​An einem durchgängigen Prozess die Kniegelenksproduktion wurde "von morgen" gezeigt, u.a. mir Maschinen und Produkten, die miteinander kommunizieren, AR-Brillen, die zusätzliche Informationen einblenden, Smart Devices, welche den Mitarbeitern die nächsten Arbeitsschritte ankündigen und Hilfestellungen geben.


  • IG-Metall Betriebsräte
    IG Metall-Betriebsräte zu Besuch

    Industrie 4.0 live erleben und verstehen – am 17. Oktober besuchten uns Betriebsräte aus ganz Deutschland, um über mehr über die Industrie 4.0-Thematik zu erfahren.​ In unserem interaktiven Szenario wurden Möglichkeiten und Nutzen von Industrie 4.0 praxisnah veranschaulicht. Ergänzt wurde das Programm durch Vorträge zu den Grundlagen. ​


  • Führung einer Chinesischen Delegation
    Führung einer Chinesischen Delegation

    Industrie 4.0 verstehen und erleben – mit diesem Ziel kam am 11. August eine Delegation aus China zu Besuch in das Anwendungszentrum Industrie 4.0 in Potsdam. Nach einem Vortrag über die Grundlagen von Industrie 4.0 sowie Potenziale und Anwendungsbereiche erlebten die Teilnehmenden ganz praktisch, wie ein Industrie 4.0-Prozess aussehen kann. Gezeigt wurden dabei unter anderem die Integration von Augmented Reality und Tablets in den Produktionsprozess.