Skip to main content
  • Industrie 4.0 Anwenderkonferenz
    Zweite Industrie 4.0-Anwender-konferenz in Berlin erfolgreich durchgeführt

    „Industrie 4.0 – von Anwendern für Anwender“:  Unter diesem Motto stand die zweite Anwenderkonferenz Industrie 4.0, die am 16. Mai in Kooperation des GITO Verlags und des Anwendungszentrums Industrie 4.0 in Berlin stattfand. Rund 40 Teilnehmende informierten sich in zehn praxisnahen Vorträgen unter anderem über den Grad der Umsetzung von Industrie 4.0 in Deutschland. Darüber hinaus waren Einsatzbeispiele in Chemie und Landwirtschaft und der Einsatz von Wearables in der Produktion von großem Interesse für die Besucher. Neben elf menschlichen Referenten und Referentinnen stand auch ein Roboter am Rednerpult – Yolandi Workerbot berichtete über die Einsatzmöglichkeiten ihrer „Brüder und Schwestern“ in der Zeitarbeit.

    Bereits am Vortag konnten die Teilnehmenden im Anwendungszentrum Industrie 4.0 in Potsdam eine praxisnahe Einführung in die Industrie 4.0-Thematik zu erhalten. Im Pre-Workshop wurden dabei auch Möglichkeiten, die durch die Anwendung von Augmented Reality in der Produktion entstehen, präsentiert.


  • Foto mit Helmut Barthel
    Besuch aus dem Brandenburger Landtag

    Themen des Gesprächs mit dem Mitglied des Landtages Herrn Helmut Barthel waren die Digitalisierung und Industrie 4.0. Es wurde darüber diskutiert, wie Unternehmen motiviert werden können sich mit der Thematik Industrie 4.0 auseinanderzusetzen. Weiter wurde über die Einbindung von Themen der Digitalisierung in die schulische Ausbildung gesprochen.


  • Exkursion im Rahmen der Deutsch-Chinesischen Konferenz IoT und Wirtschaft

    Im Rahmen der  deutsch-chinesischen Konferenz IoT und Wirtschaft 4.0 besuchten uns rund 70 Gäste aus China, um sich über die Möglichkeiten von Industrie 4.0 am Standort Potsdam zu informieren. Neben einer Vorführung der Möglichkeiten der hybriden Demonstationsumgebung nutzen die Teilnehmer die Gelegenheit, um sich über das Leistungsportfolio und Kooperationsmöglichkeiten auszutauschen.


  • Forschung und Praxis - Vortrag auf Kundentagung

    Im Rahmen des Industrie Informatik Kundentages 2017 in Salzburg hielt Herr Sander Lass – technischer Leiter des Anwendungszentrums Industrie 4.0 – einen Vortrag zum Thema "Potenziale entdecken und Industrie 4.0-Konzepte richtig nutzen – Die Forschung in der Praxis".


  • Ministerialer Besuch
    Besuch aus dem Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz

    Staatssekretärin Anne Quart und Staatssekretär Dr. Ronald Pienkny vom Brandenburgischen Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz besuchten heute das Anwendungszentrum Industrie 4.0 und das Institut für Wirtschaftsinformatik und Digitale Gesellschaft an der Universität Potsdam. Der Austausch zu Fragen der Digitalisierung und Intelligenten Akte wird fortgesetzt.